Newsletter

Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Neuste Artikel

Kategorien

Tags

Farben, Pause und Schönheit

Mai 8, 2012 1 min read 19 Comments

Farben, Pause und Schönheit

Mai 8, 2012 1 min read 19 Comments
Das Schönste am Frühjahr und am Sommer sind die leuchtenden Farben!
Auch wenn ich insgesamt meine weiße, helle Einrichtung sehr liebe
und mir keine bunten Sessel oder Sofas ins Haus kommen,
die fröhlichen Farbtupfer bringen dennoch Sonne und gute Laune herein. Oder?

Diese Woche ist bei mir vollgestopft mit Terminen und Veranstaltungen die auch Abends stattfinden.
 Ich freue mich so richtig auf’s Wochenende.
Am Sonntag ist ja Muttertag. Gibt es dann bei Euch etwas besonderes?
Planen Eure Kinder schon?

Letzten Sonntag habe ich einige Kilo Rhabarber verarbeitet und schwupps,
ohne, dass ich es geplant hatte,
ist ein rotes „Nachmittags-Leckerlie-Buffett“ entstanden.

Es gab selbstgemachten Rhabarbersirup mit Sprudel als Schorle,
Rhabarberkuchen mit Baiserhaube und Rhabarberkompott mit Erdbeeren.
So lecker! Wir haben ganz schön geschlemmt 🙂

Ich freue mich auch sehr, dass ich endlich die tollen Spiegel
von Lene Bjerre ergattern konnte.
Bevor der Spiegel in den Shop wandert,
habe ich mir überlegt, dass ich gleich mal 2 Stück für Euch reserviere.
Der Kosmetikspiegel ist wunderschön und aufwendig verziehrt.
Der Spiegel selber ist schwenkbar.  
Größe ca. 34cm hoch und 24cm breit.
Die zwei Spiegel, die für Euch reserviert sind,
verkaufe ich für 58,00 EUR (statt 71,30 EUR).
Bitte schickt mir eine E-Mail an
info@martha-s.de 
falls Ihr einen der beiden Spiegel kaufen möchtet.
Ich wünsche Euch eine entspannte Woche
und ganz viel Sonnenschein, vorallem am Sonntag zum Muttertag!
Ganz liebe Grüße
Jana

19 Comments

  • zuckersüße Äpfel Mai 8, 2012 at 9:12 pm

    Hallo liebe Jana,
    ich liebe im Frühling und Sommer auch die Farben im Haus, auch wenn weiß die Grundfarbe bleibt. Blumen, Kissen, Tisch-und Tagesdecken bringen eine schöne Athmosphäre. Heute habe ich eine große Portion Rhabarber bekommen, morgen müssen die Kochbücher gewälzt werden. Danke für Deine Anregungen 😉

    Liebe Grüße, Tanja

  • Biene Mai 8, 2012 at 9:23 pm

    Liebe Jana,
    na klar denke ich an dich! :O) Deine Sachen sind super schön und ich freue mich immer, wenn ich sie nutze.
    Ich habe in letzter Zeit oft Rhabarbermuffins gemacht. Der Spiegel sieht auch klasse aus. Aber sag, bekommst du die tolle himbeerfarbene Rührschüssel nochmal rein? Du wolltest sie doch nochmal nachbestellen?
    Ganz liebe Grüße
    Biene

  • Martha-s Mai 8, 2012 at 9:31 pm

    Liebe Biene,

    die Rührschüsseln sind bestellt und sollen noch im Mai geliefert werden. Ich warte auch schon ganz ungeduldig und hab dich nicht vergessen. Ich werde bei IB Laursen mal nachfragen.

    GGGGGLG Jana

  • Teacup-In-The-Garden Mai 9, 2012 at 3:44 am

    Leckere Rhabarber-Sachen sind das ja! Und ein toller Spiegel!
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Yvonne Mai 9, 2012 at 4:38 am

    Ich liebe Rhabarbersirup!!! Muss ich dieses Jahr auch noch einkochen!
    Einen schönen Tag und
    viele liebe Grüße
    Yvonne

  • ...jules Mai 9, 2012 at 5:28 am

    hrm…rhabarber und erdbeeren…was gibt es frühlingshafteres 🙂

    ich wünsch dir einen schönen tag 🙂

    LG,
    jules

  • Mrs.X Mai 9, 2012 at 5:32 am

    Liebe Jana! Bei mir gehören Erdbeeren und Rhabarber auch einfach zum Frühling dazu.
    Sie leuten ihn sogar geschmacklich ein…sozusagen…g
    an Muttertag ist in der ganzen Fußgängerzone der nächstgrößeren Stadt bei der ich lebe
    ein riiiiiesiger Trödelmarkt – da muss ich hin ;o)…geht gar nicht anders!
    Also haben meine Lieben vormittags frei und nachmittags kommen meine "Muttis" zum
    gemütlichen Kaffee Klatsch – natürlich mir Erdbeerkuchen

    eine gute Woche für dich
    mit wenn schon dann nur positivem Stress
    Liebe Grüße

    Nicole

  • Claudia Mai 9, 2012 at 10:24 am

    Liebe Jana,
    deine Fotos sind wieder wunderschön. Ich liebe Rhababerkuchen mit Baiserhaube, mmmmhhhh lecker. Der Spiegel ist auch wunderschön. Was mein Sohn zu Muttertag vorhat, kann ich dir noch nicht sagen. Ist ein Geheimnis, sagt er. Ich hoffe deine Woche wird nicht zu streßig und du hast auch ein paar Momente der Ruhe und Entspannung.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

  • Die Raumfee Mai 9, 2012 at 2:41 pm

    Ja, der Rhabarber türmt sich hier auch schon und wartet dringend auf die Weiterverarbeitung. Mal sehen, was alles draus wird. Ein Kuchen muß auf jeden Fall für Sonntag abfallen, da will ich schließlich meinen Muttertags-Lieblingskuchen. 😉
    Schmeckt eigentlich Rhabarber mit Waldmeister? Muss ich mal ausprobieren… 🙂

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  • Biene Mai 9, 2012 at 4:36 pm

    :O)

  • WohnLust Mai 9, 2012 at 4:54 pm

    Hi Jana,
    der Spiegel ist soo schön!! Der würde sich hier auch gut machen!
    Und was wir Muttertag vor haben?! Ich glaube, die Kids wissen gar nicht, dass Sonntag MEIN Tag ist. Muss ich wahrscheinlich täglich 15 Mal laut sagen, damit es "oben klingelt".
    Und meine Mutter denkt wahrscheinlich auch nicht (mehr) dran.
    Ich werde trotzdem einen schönen Tag haben. Und dir wünsche ich natürlich auch alles Gute zum Muttertag.
    Liebe Grüße
    Bianca

  • Amarilia Mai 9, 2012 at 5:16 pm

    Huhu Jana,

    genau, schlapp machen gilt nicht, auch wenn mal eine volle Woche ansteht. Aber ich freue mich mit dir auf das Wochenende 🙂

    Deine Spiegel sind ein wahrer Traum, als kleines Mädchen habe ich mir so einen auch immer gewünscht. Und wenn ich eine Schminkecke hätte….oh ja, dann wäre so einer auch meiner 🙂

    LG und nicht mehr zu viel Stress bis zum Wochenende.
    Amarilia

  • Krönchen Mai 9, 2012 at 6:26 pm

    Hallo jana, so schöne Photo´s…
    da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen…mmmhhh.
    Ich liebe Rharbarer, bei uns gab´s früher immer Pfannkuchen mit Rharbarerkompott!
    Schöne Kindheitserinnerung..
    Herzlichst
    die Claudia

  • Anonym Mai 9, 2012 at 6:38 pm

    Sehr schön, ich mag eine klare, weiße Einrichtung auch sehr gerne. Umso schöner stechened jahreszeitlich passende Akzente raus. Ich liebe es immer nach Jahreszeiten zu dekorieren.
    Mensch, jetzt hast du mich aber neugierig auf Rhabarber gemacht. Früher hab ich den gar nicht gemocht und dann lange Zeit einfach nicht gegessen. Ich denke es wird Zeit für einen Neustart in Sachen Rhabarber 😉
    Liebe Grüße

  • Villa König Mai 9, 2012 at 7:58 pm

    Liebe Rhabarber…wie man heute sieht ;))) Und Erdbeeren… einfach zu lecker…deine Bilder sind wie immer einfach toll! Liebe Grüße Yvonne

  • Jana Mai 10, 2012 at 5:43 pm

    Dein Rhabarberkuchen sieht ja total lecker aus.Bestimmt ist der Sirup genauso köstlich.Auch deine Deko ist fein.
    schönen Abend und liebe GRüße Jana.

  • Susis gelbes Haus Mai 10, 2012 at 7:20 pm

    Hallo du Liebe.. da hast du recht.. ich liebe auch meine weiße Einrichtung.. aber hin und wieder ein paar Farbtupfer versüssen das Herz gel..
    tolle Bilder hast du gemacht..
    Ein Traum..
    hab einen wundervollen Wochenendstart..
    gggggggggggggglg Susi

  • Weiße Landliebe Mai 10, 2012 at 7:41 pm

    Liebe Jana,
    jetzt muß ich mich doch glatt mal bei Dir eintragen!
    Dein Blog ist wunderschön!
    Oh ja ich mag auch gern mal ein paar Farbtupfer! Aber die Grundeinrichtung versuche ich hell & neutral zu halten!
    Den Rhabarbersirup würd ich auch gern mal probieren! Sieht lecker aus!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
    Alles Liebe
    Janet

  • Mimi Mai 14, 2012 at 8:09 pm

    Huhu Jana,

    danke für Deinen lieben Kommentar zum Schrank.

    Ich bin auch so ne Pinselschwingerin und liebe es etwas nen weißen Anstrich zu verpassen aber das ist wirklich das erste Möbelstück bei dem es mir schwer fällt. Tatsächlich sind die Schränke sogar von den Urgroßeltern meines Freundes und irgendwie bring ich es auch nicht übers Herz. Gerade weil der kleinere so hübsches Furnier hat das wie Herzchen aussieht ;).

    Gerade hatte ich auch die Idee dass ich meine anderen (vergleichsweise jungen Möbel) weiß streiche und diesen Schrank als Kontrast so lasse wie er ist.

    Liebe Grüße
    Mimi

  • Leave a Reply

    Du willst wissen, wie einfach es ist nachhaltig zu leben

    Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

    Neue Kommentare

    Subscribe & Follow

    ×