Newsletter

Dann lass dir regelmäßig meinen Newsletter schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Neuste Artikel

Kategorien

Tags

Friesentörtchen selbstgebacken aus Blätterteig und mit Pflaumenmusfüllung

Mai 24, 2012 1 min read 16 Comments

Friesentörtchen selbstgebacken aus Blätterteig und mit Pflaumenmusfüllung

Mai 24, 2012 1 min read 16 Comments
Oscar Wild soll einmal gesagt haben „Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben“
Wir wahr! Also ich habe heute für Euch eine ganz köstliche, locker, leichte Versuchung.
 Die Törtchen sind geradezu ideal für heiße Sommertage an denen schwere Kuchen und Torten nicht so gut ankommen. Der zarte Blätterteig in Verbindung mit Zitronenquark schmeckt so richtig nach Sommer. Das Rezept ist so schnell fertig, dass auch Überraschungsbesuch mich jetzt nicht mehr aus dem Gleichgewicht bringt 🙂
 Aber Achtung, es besteht Suchtgefahr!!!
Ich wünsche Euch einen sonnigen und entspannten Start in das lange Wochenende. Wir werden am Samstag aufbrechen zu einer 2-tägigen Wanderung. Bestimmt gibt es wieder schöne Fotomotive und die Kamera muß auf alle Fälle mit. Habt ihr etwas für Pfingsten geplant?
Ganz liebe Grüße
Jana
Oooohhhh, ich bin gerade super aufgeregt!!! 

Schaut mal hier bei Liebesbotschaft vorbei. 

Die liebe Joanna hat unseren Shop entdeckt und vorgestellt. Zusammen haben wir ein tolles Give Away organisiert und als besonderes Schmankl erhält jeder unter dem Gutscheincode „liebesbotschaft“ bei uns im Shop 12% Rabatt.

Liebe Joanna, der Beitrag ist sooooooooo toooooollllllll geworden. Ich bin ganz hibbelig!! 
Vielen Dank, meine Liebe 🙂

16 Comments

  • Made by Maja Mai 24, 2012 at 7:22 pm

    Liebe Jana,
    die sehen aber wirklich lecker aus. Vielleicht mach ich die an Pfingsten. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
    Ganz liebe Grüße
    Maja

  • Rosalie Mai 24, 2012 at 8:31 pm

    Liebe Jana,
    da hat der Wilde Oskar einfach mal nur Recht. Ich habe diesen Spruch mir quasi zum (einem von einigen) Lebensmotto gemacht und damit einen Freibrief aus prominentem Munde für so Einiges errungen …. lach
    Deine Küchlein sehen zum Anbeißen aus!
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

  • Stilbruch Mai 24, 2012 at 8:34 pm

    Liebe Jana,
    schon der Name Friesentörtchen hört sich köstlich an und wenn ich mir deine schönen Bilder anschaue sind sie bestimmt super lecker! Mhmmmmmm!
    Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Wanderung und freue mich schon auf deine Bilder!
    Hab ein schönes Pfingstwochenende!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

  • Anonym Mai 25, 2012 at 5:45 am

    In Kärnten gibt es heute Friesentörtchen 🙂
    Danke für dieses tolle Rezept
    GLG♥Doris

  • amtolula Mai 25, 2012 at 5:55 am

    Liebe Jana,
    vielen Dank für das Rezept. Die sehen ja oberlecker aus!!!!

    Mensch, mir ist eben erst aufgefallen, dass Du ja einen online-shop hast. War gerade eben schonmal stöbern und habe direkt was auf meiner Haben-Will-Liste stehen… 😉
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes langes Pfingst-Wochenende.
    GGGGLG Tanja

  • Nicky Mai 25, 2012 at 6:55 am

    Hallo Jana
    Die Friesentörtchen sehen so lecker aus,da bekommt man nur vom hinschauen Appetit, die muß ich auf jeden Fall ausprobieren.Ich wünsche Dir viel Spaß beim wandern und sonnig schöne Pfingtstage.Bring uns viele schöne Bilder mit, freue mich darauf.
    Liebe Grüße Nicky

  • rosenrot Mai 25, 2012 at 2:03 pm

    Soso Friesentörtchen, na da muss aber dann ein anderer Name her, wenn ich sie backen werde grins!!
    leider fällt mir jetzt auf die Schnelle natürlich nichts Passendes ein!
    So ein Rezept ist genau das Richtige für mich…schnell und einfach zwinker!
    Vielen Dank dafür und was ich Pfingsten vorhabe hast Du ja gelesen!
    Also Dir eine schöne Wanderung und auf deine Bilder bin ich natürlich auch sehr gespannt.
    Viel Spaß und liebe Grüße
    Marlies

  • Krönchen Mai 25, 2012 at 4:47 pm

    Ach du meine Güte, wenn du schwörst, das die Süßen leicht zu machen sind(?), dann werde ich sie am Sonntag auf dem Geburstag von Herrn H. versuchen. Sie sehen supertoll aus UND ich liebe Pfaumenmus.
    Mein Mann auch? Weiß ich nicht…ist aber egal, oder? hihi
    Vielen Dank und sonnige Grüße
    die Claudia

  • Krönchen Mai 25, 2012 at 4:49 pm

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

  • Emmas Welt Mai 25, 2012 at 6:07 pm

    Diese kleinen Törtchen sind genau das Richtige für Sonntag. Ich bekomme norddeutschen Besuch und ich freue mich, hier etwas heimisches/friesisches zu sehen ❤
    Die Verlosung bei Joana von dir ist suuuper 🙂 Tolle Tasche!! Hätt ich keine Ähnliche, würde ich auf jeden Fall mitmachen!!
    Liebes Grüßle, Emma

  • House No. 43 Mai 25, 2012 at 6:55 pm

    Liebe Jana, oh sehen die toll aus !! Danke für das Rezept ! Viel Spaß auf der Wanderung, Lg Sabrina

  • tatjana Mai 28, 2012 at 1:53 pm

    Liebe Jana,
    eben über Claudias (Kronenreich) Post hierher gestolpert, sehr schön, es gefällt mir hier sehr gut.
    Der Hammer sind diese Friesentörtchen, wenn ich Pflaumenmuß daheim hätte, würde ich die sofort nachbacken, einfach genial, denn die normale Friesentorte ist mir viiiiel zu aufwändig aber ich liebe die total.
    Ich werde das Rezept schon ganz bald ausprobieren, vielen Dank für das geniale Rezept und die tollen Fotos herzlichst Tatjana

  • HausNo7 Mai 31, 2012 at 6:27 pm

    Hallo Jana,
    genau auf dem gleichen Weg wie meine Vorschreiberin bin ich auf deinem schönen Blog gelandet.
    Mich haben deine Friesentörtchen neugierig gemacht und jetzt hab ich sogar das Rezept-das ist super!
    Lieben Dank das du uns daran teilhaben läßt♥
    Liebe Grüße
    manu

  • tatjana Juni 8, 2012 at 8:17 pm

    …die sind echt der Hammer, hab die jetzt schon zum zweiten Mal gebacken und heute gepostet, ich bin wirklich süchtig danach!
    Danke noch mal fürs Rezept und ein schönes Wochenende von Tatjana

  • Rosenperle Juni 11, 2012 at 7:54 pm

    Wegen dieses Rezeptes habe ich mich gleich mal bei dir als neueste Verfolgerin eingetragen! Es erinnert mich an Sylt und die Friesentorte die wir dort immer verspeisen. So eine ganze Torte ist aber nicht immer angebracht, daher werde ich deine leckeren Teilchen umgehend auf den Tisch bringen.
    Auch deine übrigen Beiträge gefallen mir ausgesprochen gut. Also – ich komme bald wieder vorbei.
    Lg Gabriele

  • Martha-s Juni 12, 2012 at 3:39 am

    Liebe Gabriele,

    ich freue mich sehr, dass es dir bei mir gut gefällt! Herzlich willkommen :))))
    Die kleinen Friesentörtchen sind übrigens wirklich mit Suchtgefahr, in groß habe ich die Torte aber noch nicht probiert. Muß ich bei unserem nächsten Nordseebesuch nachholen.
    GGGGGLG Jana

  • Leave a Reply

    Du willst wissen, wie einfach es ist nachhaltig zu leben

    Dann lass dir regelmäßig meinen Newsletter schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

    Neue Kommentare

    Subscribe & Follow

    ×