Newsletter

Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Neuste Artikel

Kategorien

Tags

5 richtig gute Gründe, im Unverpackt Laden einzukaufen und dadurch Bienen zu retten

Mai 4, 2019 5 min read No Comments

5 richtig gute Gründe, im Unverpackt Laden einzukaufen und dadurch Bienen zu retten

Mai 4, 2019 5 min read No Comments

 

{Werbung} Stell dir vor, du kaufst ab jetzt im Unverpackt Laden ein und rettest dadurch auch noch Bienen und Insekten. Es kostet dich nichts extra, dein Leben ist super einfach und du unterstützt die Umwelt. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Ist es aber nicht und ich erzähle dir auch warum.

Ein Blind Date, um die Bienen zu retten und Unverpackt einzukaufen

Vorgestern habe ich mich mit Julius von der Honighalle in einem Café in Oberursel getroffen. Es war quasi ein Blind Date, da wir uns bisher nur per E-Mail ausgetauscht haben. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Dame am Nachbartisch uns als „Parship-Pärchen“ einsortierte,  als wir uns begrüßten. Aber statt der üblichen „Parship Unterhaltung“ sind wir ziemlich schnell auf viel spannendere Themen gekommen. Der Grund für unser Treffen ist schließlich unsere gemeinsame Mission, viel mehr Menschen einen bequemen, nachhaltigen Alltag zu ermöglichen und dadurch die Natur zu schützen. Wenn ich mir es so recht überlege, sind das mindestens 100 Parship-Matching Points.

Den Weg, den Julius und seine Familie dabei gehen ist ein super spannender. Begonnen hat alles bereits vor 40 Jahren mit der Imkerei Schiesser. Julius und sein Bruder Marek haben das Konzept der Imkerei weiter entwickelt und die Honighalle gegründet. Die Idee dahinter ist eine Art Markthalle, in der neben dem Verkauf von Honig und den Bienenprodukten auch Veranstaltungen, Workshops und tolle Events stattfinden. Dieses Sortiment zu erweitern und daraus einen Unverpackt Laden zu machen, klingt für mich total logisch.

Ein Zero Waste Lifestyle und die Arbeit mit Bienen

Ich frage Julius, ob er und seine Familie auch bereits Zero Waste leben? Da ich mir vorstellen kann, dass sie durch die Arbeit mit den Bienen und den ständigen Kontakt zur Natur noch mal eine andere Sichtweise auf das Thema haben.

Tatsächlich ist es so, dass sie schon sehr darauf achten, Müll zu reduzieren, auch wenn sie es noch nicht schaffen ihn ganz zu vermeiden. Viel wichtiger sind aber die gesundheitlichen Vorteile.  Bisher kann niemand so richtig sagen kann, ob über die Plastikverpackungen nicht auch Mikroplastik in unseren Körper gelangt und uns krank macht. Durch die konventionelle Landwirtschaft, bei der die Böden ausgelaugt und Pestizide versprüht werden, sterben immer mehr Bienen und Insekten und auch wir Menschen nehmen diese Gifte über den natürlichen Kreislauf auf. Das kann alles nicht gut sein, weder für uns noch für die Natur. Die biologische Landwirtschaft hilft durch den generellen Verbot an Pflanzenschutzmitteln und Insektiziden die Lebensräume von Wildbienen und Insekten zu erhalten

„Veränderung ist gut und wir alle müssen aktiv werden. Dabei kommt es nicht darauf an, alles perfekt zu machen. Es gibt kein Schwarz oder Weiß, sondern nur den Weg sich selbst immer wieder zu verbessern.“

Der erste Unverpackt Laden im Taunus

Diese Veränderung haben sie jetzt mit dem ersten Unverpackt-Laden im Taunus in Angriff genommen. Mit dem Sortiment an Biolebensmitteln, das es in Zukunft in der Honighalle und dem Unverpackt-Laden geben wird, können wir uns also gesund ernähren und die Bienen retten. Zum Einsatz kommt dabei ein universelles, regionales Pfandglas für Bio Lebensmittel und Honigprodukte als Alternative zu Einwegverpackungen.Verschiedene Größen stehen bereit und werden von den ersten Supermärkten schon jetzt am Pfandautomat akzeptiert.

 

Aber auch wenn du nicht in der Nähe vom Taunus lebst, solltest du dich mit dem Konzept des Unverpackt Einkaufes unbedingt mal näher beschäftigen.

5 richtig gute Gründe im Unverpackt Laden einzukaufen

  1. Die Lebensmittel sind natürlich und unverarbeitet und somit gesünder als industriell verarbeitete Produkte.
  2. Durch die Bedarfsgenaue Abfüllung werden weniger Lebensmittel weggeworfen.
  3. Der Gramm genaue Einkauf spart dir Geld, da du nicht mehr kaufst, als du wirklich brauchst.
  4. Im Sortiment sind bevorzugt regionale Produkte, die die Artenvielfalt unterstützen.
  5. Das Vermeidung von Einmal-Verpackungen spart Material und Ressourcen und schont somit die Umwelt mehrfach.

Artenvielfalt und dein Einkauf im Unverpackt Laden rettet die Bienen

Das mit der Artenvielfalt und wie das mit meinem Einkauf im Unverpackt Laden zusammen hängt, möchte ich dann doch noch mal genauer wissen. Julius erzählt mir, dass die Honigbienen durch die Imker meistens ganz gut versorgt sind, dass aber die Insekten allgemein und vor allem die Wildbienen massiv in Gefahr sind. Die Hauptursachen für das Insektensterben und die Schwierigkeiten für die Wildbienen kommen aus der Monokultur und dem dadurch fehlenden Nahrungsangebot.

Artenvielfalt und dein Einkauf im Unverpackt Laden retten die Bienen Klick um zu Tweeten

Bienen brauchen Blüten

Einfach gesagt, bringen zum Beispiel die gelben Rapsfelder, die man jetzt im Frühling überall sieht, nur für sehr kurze Zeit genug Nahrung für die Bienen. Einige Wildbienen mögen noch nicht mal Raps, so wie wir ja auch nicht alle bei Brokkoli „Hurra“ rufen. Deshalb ist es wichtig, Abwechslung zu haben, in dem was die Bauern anbauen und in dem was so am Rand der Felder blüht. Um diese Abwechslung zu fördern, spendet die Honighalle mit dem Unverpackt Laden für jedes Glas, das in Zukunft zurückkommt 6 Cent an die Bauern, die einen Teil der Ackerfläche in Blühstreifen umwandeln. Ich finde, das ist eine tolle Idee und es zeigt mal wieder, wie eng unsere Lebensweise, unser Einkauf und die Natur zusammen hängen.

Auch kleine Einkäufe mit oder ohne Unverpackt Laden können Veränderung bringen

Die Vorteile für einen Einkauf im Unverpackt Laden, liegen klar auf der Hand, aber was tun, wenn kein Unverpackt Laden mit großem Sortiment in der Nähe ist? Ein wichtiger Punkt ist es, die Lebensmittel wieder in ihrem Wert zu schätzen und vollständig zu verbrauchen, statt wegzuwerfen. Deshalb solltest du versuchen, wirklich nur die Mengen zu kaufen, die du benötigst. Stelle auch Forderungen an die Ladenbesitzer, bei denen du regelmäßig kaufst. Die meisten freuen sich über Kundenfeedback und sind gerne bereit sich anzupassen.

Unverpackt einkaufen sollte immer bequem sein und möglichst mit kurzen Wegen verbunden sein. Es könnte zum Beispiel eine Lösung sein, in Zukunft Shop-im-Shop Systeme in größere Märkte zu bringen, um ein Grundsortiment mit unverpackten Lebensmitteln allen zugänglich zu machen. Ich gestehe, es ist nicht meine Idee, sondern einer der vielen Gedanken, die ich mit Julius an diesem Nachmittag ausgetauscht habe. Fest steht, wenn das mit der Crowdfunding Aktion klappt und sie die Honighalle weiter entwickeln können, dann werden sie die Waren, genau wie den Honig, zu den Märkten und damit zu den Leuten bringen. Der Onlineshop wird weiter ausgebaut und die Honighalle wird zur Markthalle mit großem Sortiment.

Finde einen Unverpackt Laden in deiner Nähe

Wenn du jetzt gerne Unverpackt einkaufen möchtest, findest du bei Zerowastemap.org eine Übersicht mit allen Unverpackt Läden, die es bereits gibt. Wie cool wäre es, wenn ein weiterer für den Taunus dazu kommt. Das erste Ziel von 15.000 EUR ist schon fast erreicht. Solltest du also in der Nähe von Frankfurt und dem Taunus wohnen, dann musst du die Aktion unbedingt unterstützen in dem du zu Startnext gehst.

Und bist du dabei?

Ich bin gespannt und freue mich über dein Feedback! Kaufst du schon unverpackt ein?

 

Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

 

Merke Dir den Beitrag für später auf Pinterest

No Comments

Leave a Reply

Du willst wissen, wie einfach es ist nachhaltig zu leben

Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Neue Kommentare

Subscribe & Follow

×