Newsletter

Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

Neuste Artikel

Kategorien

Tags

Vanille Scones helfen gegen den Winterblues

Februar 21, 2013 2 min read 20 Comments

Vanille Scones helfen gegen den Winterblues

Februar 21, 2013 2 min read 20 Comments
Hallo Ihr Lieben,
wie geht es Euch? Heute muß ich mal etwas jammern, denn bei mir schleicht sich jetzt scheinbar doch noch eine Erkältung ein. Aber von so was lass ich mich eigentlich nicht irritiern. Naja, meistens…  Heute gibt es dafür erst mal etwas Süßes, dass die Stimmung aufhellt.
Als wir letztens unsere Marmelade (hier) gekocht haben, ist eine super leckere Orangen- Kumquat-Marmelade entstanden. Bei Lecker.de habe ich dazu das passende Rezept für köstliche Vanille Scones gefunden. Ich verspreche Euch, dass ist Soulfood!
Wir haben uns den Tisch richtig liebevoll gedeckt, haben Tee gekocht und eine wundervolle Tea Time zelebriert. Die blauen Schalen und der blaue Teller von Tine K Home bringen fast schon etwas Summer-Feeling mit. Ich mag die Kombination mit weißen Tulpen und dem weißen Tischtuch sehr gern. Der Teller ist übrigens ganz neu in der Kollektion und ergänzt das Programm richtig schön.

 
Die frischen Blumen  und der Sonnenschein haben gleich die Stimmung aufgehellt und wir hatten zusammen einen wundervollen Nachmittag. Ich denke, solche Stunden helfen dann auch gegen den Winterblues, der sich zum Ende doch immer noch mal kurz zeigt. Auch wenn ich mich schon auf’s Frühjahr freue, bin ich zur Zeit manchen Abend ganz schön fertig, müde und lustlos. Aber was hilft da besser als eine Tea time!
Hier habe ich noch das Rezept für Euch:

Zutaten für 12 Scones
1 Vanilleschote
250g Mehl
50g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Päckchen Backpulver
100g Butter
125ml + 2EL Milch
150g Mascarpone
150g Creme double

1.Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen. Mehl, Zucker, Vanillemark, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in Flöckchen und 125ml Milch zufügen, mit dem Knethaken des handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca 30Min kalt stellen. Anschließend ca 30Min bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2. Teig mit bemehlten Händen nochmals durchkneten und ca 1,5cm dick ausrollen. Kreise (ca. 6cm Durchmesser) ausstechen. Insgesamt etwa 12 Scones auf diese Weise formen. Alle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
3. Teigkreise mit Milch einpinseln und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175°C/ E-Herd: 200°C) für 12-14min backen.
Die fertigen Scones herausnehmen auf einem Kuchengitter leicht auskühlen lassen. Die Mascarpone und Creme double verrühren und zusammen mit der Kumquat-Orangen-Marmelade servieren. Ich habe die Scones mit Vollkornmehl gebacken und dafür mehr Backpulver genommen. Sie sind dadurch nicht ganz so fluffig aber gesünder und trotzdem sehr lecker.
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Backen und eine sonnige Woche.
Ganz liebe Grüße
Bezugsquellen: Alle Teller, Übertöpfe, Schalen und Teelichter findet Ihr bei Martha’s im Onlineshop

20 Comments

  • Waldfee Februar 21, 2013 at 7:19 am

    Liebe Jana….oh wie wundervoll, vielen Dank für die schönen Bilder! Das sieht so gemütlich aus, da möchte man/ Frau sich gleich dazu setzen. Die Scones wollt ich schon ewig ausprobieren, nun hab ich wenigst schon mal das Rezept! Dankeschön dafür! Hab`s lecker…l.G. Annette!

  • anjandrozeitlos Februar 21, 2013 at 7:37 am

    Liebe Jana
    das sind ja wirklich tolle Bilder. Sie erinnern mich wegen dem blau an Sommer pur.
    Auch Scones sehen so was von lecker aus.Da mag man direkt einen von naschen.
    Danke für die wunderschönen Bilder und das Rezept.
    Liebe Grüße
    Anja

  • Amarilia Februar 21, 2013 at 7:37 am

    Huhu Jana,

    das klingt auf jeden Fall sehr gut gegen den Winter-Blues.
    Sollte ich vielleicht am Wochenende auch mal machen 😉

    LG Amarilia

  • Schwesterherz-Vergissmeinnicht Februar 21, 2013 at 7:37 am

    Das ist genau das Richtige für mich! Ich liebe Scones und Vanille. 🙂

    Viele liebe Grüße
    Sandra

  • Tinka Februar 21, 2013 at 8:35 am

    Witzig, die hab ich vor 2 Tagen auch gebacken/gepostet – ich gebe Dir recht, die sind superlecker und ich werde sie sicher nochmal backen! Für Gäste auch perfekt! Ja, ich bin abends auch immer richtig müde. Gestern war Elternabend und ich würde sagen, nur die Hälfte der Eltern war da. Ich hätt auch lieber auf dem Sofa gelegen 🙂
    LG
    Tinka

  • Haydée Februar 21, 2013 at 8:35 am

    Liebe Jana,

    oh ja das ist wirklich Futter für die Seele! Mir gehts grad ähnlich wie dir. Da kann man so etwas durchaus mal gebrauchen. Hier schneit es grad schon wieder 🙁 Wenn auch nur leicht. Aber trotzdem… seufz…

    Liebe Grüße von Haydee

  • Über den Dächern von...! Februar 21, 2013 at 8:35 am

    Liebe Jana,
    schön gemütlich am Frühstückstisch sitzen,dabei noch so schön liebevoll gedeckt, hebt die Stimmung!
    Vielen Dank fürs Rezept!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Anonym Februar 21, 2013 at 10:12 am

    Super tolle Bilder, Jana -wie immer eben! 😉
    Und das Rezept muss ich auch mal probieren, klingt so lecker!
    Alles Liebe, Marie

  • harmonie-pur Februar 21, 2013 at 11:59 am

    Werde ich am Wochenende probieren, das hört sich wirklich toll an!

    LG Nina

  • Villa Josefina by Sabine Februar 21, 2013 at 11:59 am

    Hi Jana,
    Oh legger, das würde mir jetzt schmecken. Ja der winterblues schleicht sich bei mir auch rein. Aber ab um zu blitzt bei uns die Sonne 🙂
    Gglg Sabine

  • Martha-s Februar 21, 2013 at 12:00 pm

    Oh Sonne, das wäre schön. Bei uns ist alles grau
    GGGGGLG Jana

  • Martha-s Februar 21, 2013 at 12:01 pm

    Liebe Tinka,

    ich komme leider über dein Profil nicht auf deinen Blog sonst hätte ich gleich mal vorbei geschaut. Kannst du mir den Link schicken bitte.
    Mail an: info@martha-s.de

    GGGGLG Jana

  • Martha-s Februar 21, 2013 at 12:03 pm

    🙂 Danke für das Kompliment :))

    GGGGGLG Jana

  • Martha-s Februar 21, 2013 at 12:03 pm

    Ohh nööö… Schnee hatten wir jetzt genug. Oder?
    GGGGGLG Jana

  • tonia Februar 21, 2013 at 7:42 pm

    Bei dir siehts ja schon so richtig schön Frühlingshaft aus!
    Traumhaft!
    Und die Scones sehen sehr appetitlich aus!

    lg
    tonia

  • Krönchen Februar 22, 2013 at 6:56 am

    Liebe Jana,
    jummy, das sieht lecker aus und ich frage mich…könnte ich jetzt auch gut und gerne zum Frühstück verschmausen!!!
    Tolle Photo´s!!!!
    Herzlichst
    Claudia

  • Teacup-In-The-Garden Februar 22, 2013 at 7:20 am

    Ich liebe Scones! Und mit deiner Marmelade schmecken sie bestimmt wundervoll!
    Gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Markus

  • Claudia Februar 22, 2013 at 10:36 am

    Liebe Jana,
    dein Tisch wirkt sehr einladend, so schön wie er gedeckt ist. Da möchte man sich am liebsten dazu gesellen und mit euch einen Tee trinken und Scones mit Sahne und Marmelade naschen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Freitag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

  • tatjana Februar 22, 2013 at 3:59 pm

    Liebe Jana,
    die Scones schauen sehr lecker aus, wollte ich längst schon mal machen, das merke ich mir für Sonntag vor, danke für das Rezept.
    Der Tisch schaut sehr einladend aus, hier will ich mich sofort niederlassen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Tatjana

  • John Februar 25, 2013 at 5:41 am

    Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

  • Leave a Reply

    Du willst wissen, wie einfach es ist nachhaltig zu leben

    Dann lass dir regelmäßig die Zauberformel dafür schicken und erhalte als Willkommensbonus die Anleitung für deine persönliche Strategie.

    Neue Kommentare

    Subscribe & Follow

    ×